Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Nordrhein-Westfalen: CDU will 12.000 Stellen sparen; 03/2012

CDU will 12.000 Stellen sparen

Der DGB weist die Sparvorschläge der CDU für den nordrhein-westfälischen Haushalt zurück. Sie seien nicht zukunftsfähig, kritisiert der Landesbezirksvorsitzende Andreas Meyer-Lauber. Die CDU-Landtagsfraktion sei mit ihren Vorschlägen „klar auf dem Holzweg“. Vor der Entscheidung über den Haushalt 2012 hatte die Fraktion eigene Ideen vorgestellt, die über die Sparziele der rot-grünen Landesregierung hinausgehen. Darin fordert sie auch, 12.000 Stellen im öffentlichen Dienst zu streichen. Dem Etatentwurf der rot-grünen Minderheitsregierung stimmte die Opposition aus CDU, FDP und Linkspartei nicht zu. Das führte zum Scheitern der Regierung. Der Landtag löste sich auf, es wird neu gewählt.

Quelle: Beamten-Magazin 03/2012


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-nordrhein-westfalen.de © 2018