Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Nordrhein-Westfalen: Einsatzkräfte erhalten verdorbene Lebensmittel; 04/2011


SeminarService zum Beamtenversorgungsrecht
Aus der Praxis für die Praxis: für Mitarbeiter/innen von Behörden und sonstigen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes; auch für Personalräte und andere Interessierte geeignet. Termine und Orte >>>www.die-oeffentliche-verwaltung.de


Einsatzkräfte erhalten verdorbene Lebensmittel

Die GdP Nordrhein-Westfalen verlangt, dass die Polizei wieder aus eigenen Einsatzküchen versorgt wird. Grund ist, dass Polizistinnen und Polizisten immer wieder mit verdorbenen Lebensmitteln beliefert wurden. Mal habe es verschimmelte, mal rohe Schnitzel gegeben und Schokoriegel, deren Haltbarkeitsdatum abgelaufen war. „Verantwortlich für den Skandal sind nicht einzelne schwarze Schafe unter den Caterern, sondern die Privatisierung der Einsatzverpflegung", schimpft der GdPLandesvorsitzende Frank Richter. Seit Monaten mache die GdP Innenminister Ralf Jäger (SPD) auf die Missstände aufmerksam.

Quelle: Beamten-Magazin 04/2011


 

BBBank: Hausbank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank als Selbsthilfeeinrichtung dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden geblieben. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für Beamte und den öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den beliebten Ratgeber "Rund ums Geld". Partner der BBBank ist Debeka. Jeder zweite Beamte ist bei der Debeka krankenversichert. Hier geht es zu den günstigen Beihilfetarife für Beamte und Beamtenanwärter
.


Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-nordrhein-westfalen.de © 2018